• 5Zimmer
  • 132 m²Fläche
  • 259.000€Kosten

Solides Familienhaus mit Sauna und viel Platz

24392 Süderbrarup, Deutschland
  • 6Zimmer
  • 173 m²Fläche
  • 265.000€1.531€/pro m²

Bezaubernde Friesenhaus-Hälfte unter Reet in Küstennähe

25842 Langenhorn / West-Langenhorn, Deutschland
  • 2Zimmer
  • 75 m²Fläche
  • 162.000€2.160€/pro m²
  • 4Zimmer
  • 126 m²Fläche
  • 234.900€Kosten
  • 3Zimmer
  • 105 m²Fläche
  • 495.000€Kosten
  • 6Zimmer
  • 130 m²Fläche
  • 295.000€Kosten
  • 4Zimmer
  • 136 m²Fläche
  • 399.000€Kosten

TFI: Luxus und Perfektion!

24999 Wees, Deutschland
  • 4Zimmer
  • 147 m²Fläche
  • 470.000€Kosten

Facettenreiches Potential in malerischer Lage

25842 Bargum / Ost-Bargum, Deutschland
  • 8Zimmer
  • 190 m²Fläche
  • 360.000€1.894€/pro m²
  • 3Zimmer
  • 83 m²Fläche
  • 185.000€2.219€/pro m²
  • 2Zimmer
  • 59 m²Fläche
  • 135.000€Kosten
  • 5Zimmer
  • 116 m²Fläche
  • 135.000€1.158€/pro m²
  • 6Zimmer
  • 148 m²Fläche
  • 229.000€Kosten
  • 6Zimmer
  • 189 m²Fläche
  • 249.000€Kosten

Reihenmittelhaus mit 5 Zimmern und Studio

24939 Flensburg, Deutschland
  • 5Zimmer
  • 100 m²Fläche
  • 229.000€Kosten

Haus oder Wohnung in Flensburg und Umgebung kaufen

Von der Architektenvilla in Mürwik-Solitüde über Familienhaus in Weiche bis zum Studentenappartement in Sandberg

Die drittgrößte Stadt in Schleswig-Holstein bietet breite Palette an Immobilien.

In Flensburg im Hohen Norden von Schleswig-Holstein lassen sich Haus und Wohnung aktuell immer noch günstiger kaufen als entsprechende Objekte in Lübeck oder Kiel. Interessant für Familien und Ruhesuchende sind zudem günstige Immobilien im grünen Umland in Gemeinden wie Harrislee, Tastrup und Wees. Wer sich für eine schicke Altbauwohnung mit maritimem Flair als Anlageobjekt oder zur Eigennutzung interessiert, wird vor allem in der Flensburger Altstadt fündig.

Liebhaber von historischen Kapitänshäusern und stilvollen Villen mit Fördeblick kaufen vor allem in Bestlagen in den angesagten Stadtteilen Jürgensby und Mürwik sowie Westliche Höhe. Dabei zahlt deutlich mehr, wer Eigentumswohnung oder Haus mit unverbautem Fördeblick kaufen möchte. Insgesamt bestimmt neben der Ausstattung die Lage des Objekts in der Hafenstadt stark über den Preis. So ist für eine luxuriöse Architektenvilla in exponierter Fördelage im gediegenen Mürwik-Solitüde mit atemberaubenden Blick auf die Ostsee mit einem Kaufpreis in Millionenhöhe zu rechnen.

Wer beim Kauf einer Immobilie sparen will und dennoch in einem geräumigen Einfamilienhaus mit guter Bausubstanz wohnen möchte, der findet zum Beispiel im Stadtteil Weiche im äußersten Südwesten Objekte schon für unter 300.000 Euro.

Drittgrößte Stadt im Bundesland Schleswig-Holstein

Flensburg ist mit seinen rund 90.000 Einwohnern die nördlichste sowie nach Kiel und Lübeck die drittgrößte Stadt im Bundesland Schleswig-Holstein. Aufgrund der besonderen Historie – Flensburg gehörte für mehr als 450 Jahre zum Königreich Dänemark – und der exponierten grenznahen Lage zum dänischen Nachbarland herrscht ein fast skandinavisches Flair. Bis heute leben hier zahlreiche Dänen als nationale Minderheit, dänische Sprache und dänische Einrichtungen wie zum Beispiel Schulen und Kindergärten gehören zum Alltag. Wirtschaftlich nehmen deutsch-dänischer Grenzverkehr mit entsprechendem Einzelhandel sowie Tourismus eine bedeutende Stellung ein.

Auch Hochschulwesen mit verschiedenen Bildungseinrichtungen wie der Europa-Universität sowie Gesundheitswesen mit mehreren für die Region bis nach Kiel und Dänemark hinein bedeutenden Krankenhäusern sind gut aufgestellt. Entsprechend stark ist die Nachfrage nach Wohnung oder Haus in der Stadt. Eigentumswohnungen in verschiedenen Größen sind ebenso begehrt wie Einfamilienhäuser, wobei die Palette der Angebote sehr vielseitig ist.

Moderne Luxuvillen finden sich ebenso darunter wie romantische Altbauwohnungen in der Altstadt, solide Einfamilienhäuser für Familien mit Kindern im Grünen oder citynahe pflegeleichte Reihenhäuser und Doppelhaushälften für Paare.

13 Stadtteile mit sehr unterschiedlichem Charakter

Aufgeteilt ist Flensburg in 13 Stadtteile. Neben der gerade beim Kauf einer Wohnung immer stärker angefragten Alstadt gehören Jürgensby, Mürwik und Westliche Höhe zu den bevorzugten Wohngebieten in der Fördestadt. Durchschnittlich beim Kauf einer Immobilie begehrte und somit von den Immobilienpreisen her günstigere Stadtteile sind Neustadt sowie Südstadt, Friesischer Berg und Engelsby sowie Fruerlund, Tarup und Weiche.

Eine Sonderstellung nimmt der Stadtteil Sandberg ein: Durch die direkte Uni-Lage zieht es wegen der kurzen Wege vor allem viele Studenten sowie Dozenten und Uni-Mitarbeiter aus Deutschland und aus Dänemark hierher. Wer hier eine Wohnung als Kapitalanlage kaufen und an Studenten und universitäre Klientel vermieten möchte, kann auf solide und stabile Rendite mit steigender Tendenz rechnen. Am preiswertesten ist eine Immobilie in der durch gewisse Strukturschwächen gekennzeichneten Nordstadt.

Auch auf Flensburger Stadtgebiet steigen die Immobilienpreise

Noch zählt Flensburg von den Immobilienpreisen her im Vergleich zu den günstigeren Städten in Schleswig-Holstein. Dies wird sich laut Experten und Beobachtern des Immobilienmarktes in absehbarer Zeit ändern und auch auf dem vergleichsweise erschwinglichen Flensburger Immobiliensektor haben die durchschnittlichen Preise deutlich um rund 15 Prozent angezogen.

Wer plant, zur Eigennutzung oder als Investment und Alterssicherung eine Immobilie in der Fördestadt zu kaufen, sollte nicht allzu lange damit warten. So werden in der bei kinderlosen Paaren und Singles begehrten Altstadt schick sanierte Altbauwohnungen zunehmend knapp. In den beliebten citynahen und mit guter Verkehrsanbindung und Infraktur ausgestatteten Stadtteilen Mürwik und Jürgensby kann der Preis für Haus oder Wohnung je nach Lage, Alter und Ausstattung des Objekts erheblich variieren. Als ein Favorit vor allem bei Familien, die ein Haus kaufen wollen, gilt wegen hervorragender Infrastruktur und stadtnaher Lage bei günstigen Preisen Tarup im Flensburger Südosten. In kaum einem anderen Stadtteil als in dem noch sehr ländlich und naturnah geprägten Tarup sind auf Flensburger Stadtgebiet in jüngerer Zeit so viele Neubaugebiete entstanden.

Wachsende Infrastruktur sowie eine gute Versorgung mit Kindergärten und Schulen machen Tarup gerade für Hauskäufer mit Kindern zunehmend interessant. Wen es noch weiter hinaus ins grüne Umland zieht, kann im angrenzenden Tastrup zu attraktiven Konditionen eine Immobilie kaufen.